Kontakt | Sitemap | Impressum
Bodensee-Oberschwaben-Bahn GmbH & Co. KG

Aktuelles

1. April
22

Maskenpflicht gilt


Mit der neuen Coronaverordnung des Landes Baden-Württemberg, die ab Sonntag, den 3. April 2022 greifen wird, ändert sich die bisherige Vorgabe zum Tragen einer FFP2-Maske im ÖPNV.  Es gilt dann, dass mindestens eine medizinische Maske genutzt werden muss.

Das Land Baden-Württemberg hat in seiner neuen Corona-Verordnung eine Veränderung der FFP2-Maskenpflicht im ÖPNV festgelegt. So muss ab Sonntag, den 3. April mindestens eine medizinische Maske beim Benutzen von Bus und Bahn getragen werden.

Die 3G-Nachweispflicht wurde bereits zum 19. März 2022 bodo-verbundweit abgeschafft.

Die Regelungen gelten bis auf Weiteres. Erwartet werden neue Regelungen ab Anfang Mai.

Ausnahmen
  • Kinder unter 6 Jahren sind grundlegend von der Maskenpflicht ausgenommen.
  • Von der Maskenpflicht befreit sind zudem Menschen, denen aus z.B. gesundheitlichen Gründen das Tragen einer Maske nicht möglich ist. Ein entsprechender Nachweis muss hier mitgeführt werden.
Aktuelle Entwicklungen unter bodo.de
Auf der bodo-Webseite sind im Seitenbereich „Serviceportal“ die aktuell gültigen Informationen rund um „Corona im bodo“ abrufbar.

Ihre Ansprechpartner

Hier bekommen Sie weitere Auskünfte:

Mobilitätszentrale FN
Stadtbahnhof 1
88045 Friedrichshafen
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.00 - 18.00 Uhr

Mobilitätszentrale RV
Bahnhofplatz 5
88214 Ravensburg
Öffnungszeiten:
Mo-Fr 9.00 - 13.30 Uhr
und 13.30 - 18.00 Uhr

Kontakt
Tel. 07541 372717
Fax 07541 3013-85
E-Mail



Druckversion